Den richtigen Preis für das eigene Produkt finden: Tipps & Erfahrungen – Blog-Parade

Was ist der richtige Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung? Nicht nur aus Sicht des Marketing ein spannendes Thema…

Die meisten Unternehmer zerbrechen sich immer wieder den Kopf über die Frage, welchen Preis sie ihren Kunden anbieten sollen. Die einen orientieren sich bei der Preisbestimmung an ihren Kosten, die anderen schätzen den wahrscheinlichen Mehrwert auf Kundenseite,  manche unterbieten einfach die Konkurrenz und wieder andere versuchen in kurzer Zeit reich zu werden…

Besonders für Existenzgründer, die ja erst Markterfahrung mit ihrem Produkt sammeln müssen, ist die Frage nach einem angemessenen Preis nicht immer leicht zu beantworten. Aus diesem Grund möchte ich zu diesem Thema eine Blog-Parade veranstalten – die 1. Blog-Parade bei startup-erfolg!

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir gemeinsam Tipps und Erfahrungen zusammentragen könnten, die andere Selbstständige bei ihrer Preisfindung unterstützen.

Pricing-Tipps: Den richtigen Preis finden

Wenn du an dieser Blogparade teilnehmen willst, musst du einen Artikel in deinem eigenen Blog schreiben, in dem du deine Tipps und Erfahrungen bei der Bestimmung des richtigen Preises für ein Produkt bzw. eine Dienstleistung vorstellst.

Lass dich z. B. von folgenden Fragen inspirieren:

  • Welche Informationskanäle hast du bei der Preisbestimmung genutzt?
  • Inwiefern hast du dich von den Preisen deiner Wettbewerber beeinflussen lassen?
  • Was hältst du von verschiedenen Preisen für die gleiche Leistung bei unterschiedlichen Kunden?
  • Welche Erfahrungen hast du mit Aktionspreisen, Rabatten etc. gesammelt?
  • Woran hast du bei der Preisbildung (leider) nicht gedacht? Welche Denkfehler sind dir unterlaufen?

Wenn du deinen Artikel veröffentlich hast,  hinterlässt du einfach hier einen Kommentar mit Link zu deinem Beitrag.

Was ist eigentlich eine Blog-Parade?

Eine Blog-Parade ist ein Gemeinschaftsprojekt vieler Blogger. Einer – dieses Mal ich – bestimmt das Thema und alle, die dazu etwas sagen möchten, veröffentlichen in ihrem eigenen Blog einen Artikel zu diesem Thema. So ergibt sich am Ende ein buntes Bild bestehend aus vielen unterschiedlichen Mosaiksteinchen, die die verschiedene Facetten des Thema beleuchten.

Wenn die Blog-Parade vorüber ist, werde ich hier eine Zusammenfassung veröffentlichen, in der ich…

  • die Teilnehmer vorstelle und
  • deren Artikel verlinke.

Wer kann an der Blog-Parade teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder, der einen Blog betreibt, selbstständig arbeitet und interessante Gedanken zum Thema Pricing hat. Ich bin echt gespannt!

Natürlich werde ich auch einen eigenen Artikel zu meinen Erfahrungen und Tipps im Zusammenhang mit der Preisfindung veröffentlichen.

Wie lange läuft die Blog-Parade?

Wenn du teilnehmen willst, kannst du deinen Beitrag bis zum 18.03.2011 veröffentlichen. Am 22. März 2011 werde ich die Blog-Parade zusammenfassen und auswerten.

Und nun viel Spaß!

Bildquelle: Flickr

Danke, dass du den Artikel zu Ende gelesen hast!

Mehr davon?! Erhalte regelmäßige Updates und kostenlose Tipps für dein Unternehmen von mir und werde Teil unserer Community!

Kein SPAM. Keine Datenweitergabe. – Ehrenwort!

16 Kommentare, sei der nächste!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 × sieben =